BČS004 „Für die Prächtigkeit“ – Branko Čanak

BČS004 „Für die Prächtigkeit“

BrankoCanakSpezial004Mit Kamil Hertwig, Videograf und einer meiner weXelwirken-Kollegen, spreche ich über seinen Werdegang und die Art von Diensten, die er anbietet. Am Beispiel des aktuellen Videos von Gerard für dessen Song „Atme die Stadt“ erklärt Kamil, wie ein Musikvideo entsteht und welchen Anspruch er an sich und seinen Beruf hat.

Wer eine Spur von Weinseeligkeit und gelegentlichen Chips-Konsum nicht scheut, findet in diesem Gespräch viel Motivation seinen eigenen Weg fern von Konventionen zu gehen und wichtige Impulse für den Alltag in der beruflichen Selbständigkeit. Ganz im Sinne des Titels dieser Folge: Gegen den Bullshit, für die Prächtigkeit!

 

Kamil erreicht Ihr über sein Website kamileonfilm.de. Neben dem besprochen Video zu „Atme die Stadt“ findet Ihr hier auch noch ein mit Dean Ruddock für den Paderborner Video-Slam produziertes Stück und ein Mitbringsel aus Kamils letztem Urlaub. Gerads Album „Blausicht“ gibt es zum Beispiel im iTunes-Store oder bei Amazon. Die Instrumental-Version von „Blausicht“, die wir als Soundbett verwendet haben findet sich auf Premium Fan Edition.

Außerdem zum Weiterdenken hier der sehr empfehlenswerte Vortrag von Vishen Lakhiani „Why Happiness is the New Productivity“.

17. November 2013 von BrankoCanak
Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert