CSS Caching in WordPress verhindern

Neulich hatte ich das Problem, daß sich nach Layout-Veränderungen an einer WordPress-Website nach dem Neuladen des Browsers nichts tat. Egal, wie oft ich den Refresh-Button betätigte, alles blieb beim Alten. Zwar konnte ich den ganzen Browser-Cache löschen, aber dann ging das Spiel wieder von vorne los.

Mit diesem Code-Schnippsel läßt sich das Cashing in WordPress generell unterdrücken:

<link rel=”stylesheet” href=”<?php bloginfo(‘stylesheet_url’); echo ‘?’ . filemtime( get_stylesheet_directory() . ‘/style.css’); ?>” type=”text/css” media=”screen” />

Allerdings sollte man nicht vergessen das Ganze nach getaner Arbeit auch wieder zu entfernen, den Caching an sich ist ja nicht verkehrt… ;)

Auf der Website css-tricks.com gibt es mehr Infos und Kommentare dazu.

Screenshot CSS Caching verhindern

25. Februar 2015 von BrankoCanak
Kategorien: Code-Schnipsel, Technik, WordPress | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert