Time Sink: Zeitbudget-Analyse für den Mac – Branko Čanak

Time Sink: Zeitbudget-Analyse für den Mac

Wie oft fragt man sich am Ende eines Arbeitstages, wo die ganze Zeit hin ist und man doch wieder nicht fertig wurde mit allem, was es zu erledigen gab. Auch hierfür gibt es wieder eine Lösung aus dem Hause manytricks.com (in der letzten Woche habe ich ja schon über „Moom“ berichtet).

Time Sink zeichnet das eigene verhalten am Rechner auf und hält fest, wie lange mit welchem Programm gearbeitet wurde. Das verhindert zwar nicht Bummeln  und Prokrastination als solches, macht aber sichtbar, was man den Tag über so getrieben hat. Die Software gibt es unter http://manytricks.com/timesink/ und kostet 5 $, die man – Zeit ist Geld – bei konsequenter Anwendung, aber schnell wieder raushaben sollte.

Screenshot_TimeSink

14. Januar 2015 von BrankoCanak
Kategorien: OS X, System, Technik, Tips & Tricks, Werkzeuge | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert