Unicode-Zeichen einfacher finden & einsetzen

Die Welt ist groß und es gibt mehr Zeichen zwischen A und Z als unser deutsches Alphabet gewöhnlich hergibt. Nicht nur wer für das Word Wide Web programmiert kennt das Problem: Symbole, die auf dem eigene Rechner gerade noch gut aussahen, müssen das auf dem Webserver noch lange nicht tun und wie das Ganze auf der anderen Seite des Planet aussieht, mag man sich erst gar nicht vorstellen.

Abhilfe schafft da der Einsatz des Unicode-Systems, das es sich zu Aufgabe gemacht hat, alle nur erdenklichen Zeichen und Symbole der Menschheit in ein konsistentes, reproduzierbares Schema zu bringen. Das sind natürlich eine ganze Menge. Zur Zeit umfaßt der Katalog 100 Schriftsysteme mit insgesamt 110.187 Zeichen. Da genau das Richtige zu finden ist nicht einfach. Auf der Website http://www.utf8-zeichentabelle.de/ gibt es die komplette Unicode-Tabelle, die über verschieden Suchparameter und Ausgabeformen so eingegrenzt werden kann, daß sie für den täglichen Gebrauch handhabbar wird.Screenshot_UnicodeTabelle

31. Oktober 2013 von BrankoCanak
Kategorien: Grundwissen, Technik, Werkzeuge | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert