Warum Hörbücher und Podcasts?

Viele Leute schauen mich auch heute noch an, wie ein Auto, wenn ich Ihnen für Wartezeiten und lange Wege Podcasts als Medium empfehle. So läßt sich diese sonst „tote“ Zeit positiv für das eigene Wissen und und die Erkenntnis der Welt nutzen. Viele Menschen nutzen auf diese Weise schon Hörbücher, zum Podcast ist es dann nur noch ein kleiner Schritt.

Hier ein kleiner Artikel von Andreas Grießer, in dem er begründet, warum Podcasts und Hörbucher gut sind.Screenshot_WarumPodcast

19. März 2014 von BrankoCanak
Kategorien: Gesellschaft, Netzkultur, Podcast | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert