Die eigene Schrift, individueller kann man nicht arbeiten. Monika Ratan stellt 14 Tools vor, mit denen man seine eigene Schrift erstellen kann.

Selbst noch nicht getestet, wenn ich aber mal was bräuchte, wäre das meine erste Anlaufstelle.

1 Kommentar

  1. Schriftgestaltung ist mit das aufwendigste und nerdigste, was man im Designbereich machen kann. Die Software ist das geringste Problem. Mal auf die Schnelle was zusammen klicken wird (auch mit sehr wenig Anspruch) kaum möglich sein.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare